Townload Essen Logo

KJH Stoppenberg

KJH Stoppenberg

Kinder Jugend Haus Stoppenberg

Gelsenkirchener Str. 89a
45141 Essen

(0201) 8854 - 552
E-Mail

Link zur Fahrplanauskunft

Zurück

 

Montag: 
Offener Bereich von 17 – 20 Uhr für Jugendliche ab 14 Jahren.
Boxen von 18.30 Uhr – 20 Uhr für Jugendliche ab 14 Jahren.
Turniertag von 15 – 18 Uhr für Kinder von 6 -14 Jahren (Kicker, Tischtennis, Dart, Billard, Fußball).

Dienstag:
Offener Bereich von 15 – 18 Uhr für Kinder von 6 -14 Jahren.
Offener Bereich von 17 – 20 Uhr für Jugendliche ab 14 Jahren.
Kochangebot von 15.30 – 17 Uhr für Kinder von 6 -14 Jahren.
Tanzen von 16 – 20 Uhr für alle Jugendlichen von 14 -18 Jahren.

Mittwoch:
 
Mädchentreff (Kochen, Tanzen, Entspannung und Bewegungsspiele ...)
                
Von 15 – 16.30 Uhr für alle Mädchen von 8 -10 Jahren
Von 16.30 – 18 Uhr für alle Mädchen von 11-15 Jahren

Donnerstag:
Offener Bereich von 15 – 18 Uhr für Kinder von 6 -14 Jahren.
Offener Bereich von 17 Uhr – 20 Uhr für Jugendliche ab 14 Jahren.
Boxtraining für Kinder von 6 -14 Jahren, 16 Uhr – 17:30 Uhr
Tanzen von 16 – 20 Uhr für alle Jugendlichen von 14 -18 Jahren
Offenes Hallenfußball-Angebot von 15 – 18 Uhr
(Zurzeit ist die Halle wegen eines Wasserschadens gesperrt)

Freitag:      
Offener Bereich von 15 – 18 Uhr für Kinder von 6 -14 Jahren.
Offener Bereich von 17 - 20 Uhr für Jugendliche ab 14 Jahren.
Tanzen von 16 – 20 Uhr für alle Jugendlichen von 14 -18 Jahren.
Offenes Hallenfußball Angebot von 15 – 18 Uhr.
(Zurzeit ist die Halle wegen eines Wasserschadens gesperrt)

Samstag:    
Tanzen von 16 – 20 Uhr für alle Jugendlichen von 14-18 Jahren.
Ab 15 Uhr Bundesligacafe für Jugendliche ab 14 Jahren (je nach Anlass auch Übertragungen von EM/WM, Champions League).

Offene Angebote im Haus:
Fußball, Tischtennis, Dart, Billard, Kicker, Playstation, Cafe, Gesellschaftsspiele u.v.m.

Besondere Kinder- und Jugendangebote:
Bewegungsangebote, Kochgruppe, Entspannung, Mädchen- und Jugendsportwoche, Tanzen, Ferienspatz - Angebote, Fußballliga, Ausflüge, Übernachtungen, Ferienfreizeiten, Kooperation mit Schulen, mobile Angebote im Stadtbezirk VI.