Townload Essen Logo

Praktikum

Ein Praktikum ist die beste Möglichkeit seinen Traumberuf von der realistischen Seite kennenzulernen! Hier könnt ihr viele Erfahrungen sammeln und herausfinden, ob der Job tatsächlich so ist, wie ihr ihn euch vorgestellt habt. Oder ob es vielleicht doch auch Schattenseiten an dem vermeintlichen Traumberuf gibt.

Tipp: ein Praktikum kann man auch im Ausland machen

Betriebspraktikum für Schüler/innen

Schülerbetriebspraktika gelten als der wichtigste praxisbezogene Baustein allgemeinbildender Schulen, um Jugendlichen die Berufsorientierung und -wahl zu erleichtern.

Spätestens ab der 8. Klasse sollte in der Schule mit einer gut strukturierten und kontinuierlichen Berufsorientierung begonnen werden. Das reicht von ersten Begegnungen mit der Arbeitswelt, über die Feststellung von Neigungen und Fähigkeiten, der Vermittlung von sozialen und personalen Kompetenzen bis hin zu mehreren, aufeinander aufbauenden Praktika, die zwischen der 8. und dem Beginn der 10. Klasse durchgeführt werden sollten.

Neben der Möglichkeit, Neigungen des Einzelnen in längerfristigen Praktika auszuloten, gibt es seit Jahren den Girls‘ / Boys‘ Day, an dem Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit gegeben wird, einen Tag lang in verschiedene Berufe „reinzuschnuppern“. Siehe hierzu www.boys-day.de und www.girls-day.de