Townload Essen Logo

Ausbildung

Erst mal nur beraten lassen oder schon gezielt nach einem Ausbildungsplatz suchen? Hier sind einige Anlaufstellen, die helfen können:

Stadt

Mädchen sitzt an einem Laptop
Ausbildung bei der Stadt Essen (© Stadt Essen)

Auf der Website der Stadt Essen findet sich eine Übersicht über aktuelle Bewerbungsmöglichkeiten, sowie eine Liste aller grundsätzlich vertretenen Ausbildungsangebote der Stadt Essen.

Die Industrie- und Handelskammer IHK informiert über mögliche Ausbildungsberufe, und erklärt, was Unternehmen von Bewerber/innen erwarten. Freie Ausbildungstellen gibt es auf der Lehrstellenbörse.

Die Kreishandwerkerschaft Essen bietet auf ihrer Website neben Ausbildungsangeboten auch Bewerbungstipps und nützliche Informationen zu den verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten.

Außerdem finden in Essen verschiedene Azubi-Messen statt, u.a. das Azubi Speed Dating der IHK und die Stuzubi

 

IHK

Azubi mit Aubilder in einem Handwerklichenbereich
Ausbildung (© Interstuhl Büromöbel)

Im Berufsinformationszentrum BIZ (Berliner Platz 10, 45127 Essen) kann man sich in Eigenrecherche über verschiedene Berufe informieren, zusätzlich gibt es Informationsvorträge. 

Wer bereits Arbeitslosengeld II bezieht wird betreut und beraten im JobCenter Essen Mitte-Nord (U25):

Lützowstraße 49
45141 Essen
Tel.: 0201 8856999
E-Mail: u25(at)jobcenter.essen.de

Montags bis freitags ist die Geschäftsstelle von 8 bis 12.30 Uhr geöffnet, telefonisch können Fragen jedoch auch von 8 bis 16 Uhr gestellt werden.

Die Jugendhilfe Essen hilft bei Orientierungslosigkeit, Ausbildungsabbruch, Berufsvorbereitung und beruflicher Bildung. Ein kurzes Video über die Jugendberufshilfe Essen gibt es hier.

Links

Mehr Informationsmaterial und Anlaufstellen:

Eine Orientierungshilfe zu Auswahltests – Training, Tipps und Taktik.

Die Lehrstellenbörse der Handwerkskammer Düsseldorf, zu dessen Kammerbezirk auch Essen gehört.

Das Internetportal Planet Beruf der Bundesagentur für Arbeit zur Berufsorientierung für SchülerInnen. Enthalten sind unter anderem das Selbsterkundungsprogramm BERUFE-Universum, ein interaktives Bewerbungstraining, Podcasts, Videos und vieles mehr. 

Das Internet-Angebot zur Zeitschrift abi. Infos zu Ausbildung, Studium und Beruf für SchülerInnen, die das Gymnasium oder die Fachoberschule besuchen.

Die Website des DGB JugendFragen zu Beginn der Ausbildung und der anonyme Ratgeber "Dr. Azubi" sind hilfreich, wenn es mit der Ausbildung mal Schwierigkeiten gibt.

Das internationale, laufend aktualisierte Berufslexikon Berufsbilder informiert über verschiedenste Berufe, Anforderungen, Ausbildungen und Entwicklungsmöglichkeiten und hilft dabei eine zu persönlichen Vorlieben passende Tätigkeit zu finden.

Ein kostenfreier Ausbildungsstellenmarkt und viele Tipps und Informationen rund um Ausbildung und Beruf.

Backinjob informiert kostenlos über Angebote von Lehrstellen, Praktika und Jobs.

MYJOBNEXTDOOR, eine Jobbörse, die mit der Bundesagentur für Arbeit kooperiert. Es werden über 15.000 Stellenangebote, Ausbildungen, Studentenjobs und Praktika angeboten.

Yourfirm bietet Nutzern Jobs im Mittelstand an, darunter  Ausbildungsplätze, duale Studienplätze, Studentenjobs, Praktika, Bachelorarbeiten, Masterarbeiten, Ingenieur Jobs sowie Trainee- und Festanstellungen.

Die Website kreditzentrale.com stellt in ihrem kostenlosen Ratgeber "Studium und Ausbildung finanzieren" von BAföG über Bildungskredite bis hin zu Studienkrediten verschiedene Möglichkeiten der Ausbildungsfinanzierung für Azubis und Studenten vor.

Auf ausbildungspark.com gibt es einen Einstellungstest zum Üben.

ausbildung.de liefert neben einem Berufscheck, der Berufe passend zur Persönlichkeit vorschlägt, auch viele Informationen zu Ausbildungsberufen, dualen Studiengängen und Bewerbungsunterlagen.

jobbörse.de bietet viele JobVideos an, durch die ihr Einblicke in die Unternehmen erhaltet. Es gibt umfassende Informationen zu über 2.500 Berufen.