Townload Essen Logo

Fachkräfteaustausch

Fachkräfteaustausch in Essen

28.-31.Oktober 2019
„Jugendbeteiligung und Demokratie“
Wie engagieren sich Jugendliche heute?

Fachkräfte aus der Jugend(sozial)arbeit/Schule aus Tampere, Zabrze und Sunderland waren eingeladen, verschiedene Projekte und Organisationen in Essen zu besuchen und mit den Kolleg*innen vor Ort ins Gespräch zu kommen. Dabei wurden Strukturen und Projekte der jugendpolitischen Arbeit verglichen.

Die Erkenntnisse über gemeinsame Interessen der Partnerstädte im Bereich von Jugendarbeit, Kooperation und Bildung sollen genutzt werden, um die vereinbarten Ziele im Sinne von „Best Practice“-Projekten umzusetzen, z.B. durch Jugendbegegnungen, Schulpartnerschaften, Fachkräfteaustausche oder Job-Shadowing und so einen Beitrag liefern zum aktuellen Prozess der Neuorientierung in Europa.


Für Fachkräfte aus Jugendarbeit und Jugendpolitik bieten wir die Möglichkeit

- neue und andere Methoden und Arbeitsweisen kennenzulernen und zu vergleichen

- Erfahrungen in relevanten Themenbereichen zu diskutieren und sich austauschen

- durch Job-Shadowing ("Als Schatten einen anderen Menschen in seinem Job für einen kurzen Zeitraum begleiten") und Besuchsprogramme den eigenen fachlichen Horizont zu erweitern und gemeinsame Handlungsansätze und Konzepte auf internationaler Ebene zu entwickeln

Außerdem veranstalten wir das "Dialog-Frühstück International", zu dem wir Profis aus verschiedenen Arbeitsbereichen einladen, damit sie sich in lockerer Form miteinander austauschen können. Auch bietet es die Möglichkeiten, neue Ideen und Projekte zu planen und die Arbeitsbereiche anderer kennenzulernen.