Townload Essen Logo

Fachtag für Schule und Jugendarbeit

Ablauf Fachtag

8:30 UhrBeginn Fachtag
8:45 - 9:00 Uhr Begrüßung
Annette Berg, Amtsleiterin Jugendamt der Stadt Essen
9:00 - 10:00 Uhr Medien - eine aktuelle Bestandsaufnahme
Andreas Ruff, Medienbeauftragter des Jugendamtes Essen
10:00 - 10:15 UhrKaffeepause
10:15 - 11:00 Uhr Vortrag Medienpass NRW
Holger Papieß, Alfried-Krupp-Schulmedienzentrum
11:00 - 11:45 Uhr Kindesmißbrauch im Internet
Julia von Weiler, “Innocence in Danger“ e.V.
12:00 - 13:00 UhrMittagessen
13:00 - 13:45 UhrWorkshops - 1. Runde
14:00 - 14:45 UhrWorkshops - 2. Runde
15:00 - 15:45 UhrWorkshops - 3. Runde
16:00 - 17:00 Uhr Theaterstück „Klick and Kill“
bühnengold - Eine Institution von Das Unternehmen Dominique Berg

Workshops

Basics Social Media
Marc Nikoleit
Marc Nikoleit ist Medienpädagoge, Künstler und Social Media Experte. Er veranstaltet unter anderem Social Web Seminare für Schüler, ist freier Dozent an der Universität Köln und Mitveranstalter des stARTcamp Ruhr York.
Marc Nikoleit bietet einen Einblick in die digitale Welt. Auch für Menschen, die wenig mit facebook, whatsapp und Co zu tun haben wird eine Reise in eine neue angeboten.

Umgang mit Mißbrauch im Internet
Julia von Weiler
Autorin diverser Fachartikel sowie des Elternratgebers "Im Netz. Kinder vor sexueller Gewalt schützen". Geschäftsführerin "Innocence in Danger" e.V.

Liebe, Sex und Pornos im Internet
Barbara Flotho, Lore-Agnes-Haus der AWO
Das Internet bietet Jugendlichen freien Zugang zu pornografischen Inhalten sowie einen riesigen Markt für Selbstdarstellung und Kontaktanbahnung - eine Herausforderung für die pädagogische Arbeit.

Cybermobbing - auch bei uns? Was ist zu tun?
Uli Gilles, Medienpädagoge Hennef
Cybermobbing ist in jeder Schule Thema; seit Facebook & Co wird man als Schüler schnell mal in die „virtuelle Ecke“ gestellt oder muss sich mit einem „fake Account“ auseinander setzen. Welche Konzepte helfen gegen diese neue Form des Mobbings?

Sucht
Susanne Schulte, Familien- und Erziehungsberatungsstelle Caritas Essen
„Sucht beginnt, wenn alles andere unwichtig wird. Wenn ich lüge, wenn jemand nach meinen Spielgewohnheiten und –zeiten fragt. Wenn Eltern anfangen zu meckern und Freunde sich von mir zurückziehen.“ Vorbeugung und Umgang mit Betroffenen sind Inhalt dieses Workshops.

Datenschutz und Urheberrechte
Eva-Maria Marx, Medienpädagogin Köln
Anhand von Fallbeispielen werden Rechte und Pflichten von Schule versus Umgang von SchülerInnen mit Daten im Internet dargestellt.

"Klick & Kill"

Das Theatertück "Klick & Kill" handelt von den Schülern Sarah und Marco, die seit einiger Zeit ein Paar sind. Beide zeigen dies offen in ihrer Internetcommunity. Plötzlich taucht ein anzügliches Foto von Sarah im Internet auf.Sie beschuldigt sofort Marco und verbreitet aus Rache üble Gerüchte im Netz über ihn. Marco reagiert und verbreitet Gerüchte über Sarah. Die Intrigen und Beschimpfungen werden immer heftiger und aus Liebe ist Hass geworden. Auf Marco prasselt ein wahrer shitstorm ein.

"Klick & Kill" ist eine Produktion von bühnengold | Eine Institution von Das Unternehmen Dominique Berg - Intelligente Unterhaltung

http://www.bühnengold.de