Townload Essen Logo

Was ist Demokratie leben?

Einsetzen für ein gewaltfreies und demokratisches Miteinander

„Demokratie leben!“ ist ein vom Bund gefördertes Programm, das für ein vielfältiges, gewaltfreies und demokratisches Miteinander in der Gesellschaft steht. Das Motto „Wer, wenn nicht wir?“ ist ein Aufruf an alle, mehr demokratisches Engagement zu zeigen, sich für den Zusammenhalt einzusetzen und damit die Demokratie zu stärken.  

Welche Ziele verfolgt „Demokratie leben!“?

Angriffe auf Demokratie, Freiheit und Rechtstaatlichkeit sowie Ideologien der Ungleichwertigkeit sind dauerhafte Herausforderungen für die gesamte Gesellschaft. Rechts­extremismus, Rassismus und Antisemitismus, die Heraus­forderungen durch Islam- bzw. Muslimfeindlichkeit, Anti­ziganismus, Ultranationalismus, Homophobie, gewalt­bereiter Salafismus bzw. Dschihadismus und andere Bereiche zeigen die Vielzahl demokratie- und menschenfeindlicher Phänomene. Um ihnen kraftvoll entgegen­zutreten, bedarf es gemeinsamer Anstrengungen von Staat und Zivilgesellschaft.

An welche Gruppen richtet sich das Programm? Zu den Zielgruppen des Bundesprogramms gehören insbesondere Kinder und Jugendliche, deren Eltern, Familienangehörige und Bezugspersonen, aber auch ehren-, neben- und hauptamtlich in der Jugendhilfe Tätige, Multiplikatorinnen und Multiplikatoren sowie staatliche und zivilgesellschaftliche Akteure.

Wie funktioniert „Demokratie leben!“ in der Praxis?

Durch das Bundesprogramm werden in ganz Deutschland kommunale Gebietskörperschaften (Städte, Landkreise und kommunale Zusammenschlüsse) unterstützt, Partnerschaften für Demokratie als strukturell angelegte lokale bzw. regionale Bündnisse aufzubauen.  

In diesen „Partnerschaften für Demokratie“ kommen die Verantwortlichen aus der kommunalen Politik und Verwaltung sowie Aktive aus der Zivilgesellschaft – aus Vereinen und Verbänden über Kirchen bis hin zu bürgerschaftlich Engagierten – zusammen. Anhand der lokalen Gegebenheiten und Problemlagen entwickeln sie gemeinsam eine auf die konkrete Situation vor Ort abgestimmte Strategie. 

Du möchtest mitmachen?

Hier findest du unsere Ansprechpartner.