Townload Essen Logo

Bundestagswahl 2013

Die Ergebnisse  der Bundestagswahl 2013 findet man auf der Seite des Wahlamts.

Sicherlich ein Wahlknüller fand im Wahlkreis Mitte/Süd statt: mit 59.043 hatte die CDU mit Matthias Hauer nur drei (!) Stimmen Vorsprung und schnappte das Direktmandat der SPD mit Petra Hinz weg. Bei einem derart knappen Ergebnis entschied sich Oberbürgermeister Pass für eine erneute Auszählung: hier kam die CDU auf 93 Stimmen Vorsprung.

Dennoch ist Hinz über die Landesliste in den Bundestag gewählt worden. Die weiteren Bundestagsabgeordneten für Essen sind Arno Klare und Dirk Heidenblut von der SPD, Astrid Timmermann-Fechter und Jutta Eckenbach von der CDU sowie Kai Gehring von den Grünen.