Townload Essen Logo

7ules gewinnt Mukkefukk 2018

Foto aller Bands auf der Bühne

Mit einem Hip-Hop Act gewinnt 7ules (Foto: Mukkefukk Newcomer Contest)

Am Samstag den 1. Dezember war das Mukkefukk Finale in der Weststadthalle. Bei diesem Finale traten die fünf Gewinner aus den Vorrunden, die zuvor in verschiedenen Jugendhäusern abgehalten wurden, gegeneinander an. Im Finale standen: Bonez, aus der Vorrunde im Apohaus, Goytaca, aus der Vorrunde im Cafe Nova, 7ules, aus der Vorrunde im Ground Zero, James' Mum, aus der Vorrunde im Hüweg und WYME, aus der Vorrunde im JUBB Werden. 
Im Finale hatten alle eine halbe Stunde, um sich den Zuschauern und der Jury zu präsentieren, diese konnten dann für ihren eigenen Favoriten abstimmen. Und die meisten konnte 7ules für sich gewinnen und darf als Gewinner von Mukkefukk 2018 nächstes Jahr auf dem Pfingst Open Air 2019 auftreten. Die anderen Plätze belegten: zweiter, Goytaca, dritter WYME, vierter Bonez und fünfter James' Mum.