Townload Essen Logo

Juniorwahl in Essen

Juniorwahl Ruhrparlament Essen

Juniorwahl Ruhrparlament 2020 auch in Essen | © Kumulus e.V. (kontakt@juniorwahl.de)

Bei der Juniorwahl geht es um das Üben und Erleben von Demokratie. Das Projekt soll Schüler*innen an die Themen Wahlen und Politik heranführen.

An der Juniorwahl zur Wahl des Ruhrparlaments nehmen insgesamt 52 weiterführende Schulen mit über 13.000 Schülerinnen und Schüler im Ruhrgebiet teil. In Essen beteiligen sich Leibniz-Gymnasium, Gymnasium Borbeck, Helmholtz-Gymnasium, Grashof Gymnasium, Gymnasium Essen Werden und Theodor-Heuss-Gymnasium.

Die teilnehmenden Schulen haben Unterrichtsmaterial zur Vorbereitung erhalten und alle Materialien zur Durchführung der Wahl (Wahlurne, Wahlkabinen, Wahlbenachrichtigungen, Stimmzettel), um eine realitätsgetreue Wahl durchzuführen. Schülerinnen und Schüler bilden einen Wahlvorstand und organisieren die Juniorwahl an der Schule.

Noch bis Freitagabend 18 Uhr wählen die Schülerinnen und Schüler in der offiziellen Juniorwahl-Woche und das Gesamtergebnis wird am Sonntag, dem 13.09.2020 um 18:00 Uhr auf www.juniorwahl.de veröffentlicht.