Townload Essen Logo

Unwetter nicht nur am Baldeneysee

Unwetter Seaside Beach Baldeneysee

Herabgestürzte LED-Leinwand nach dem Unwetter im Seaside Beach am Baldeneysee (Foto: dpa)

Am Samstag gab es ein Unwetter während des Konzerts von Marteria & Casper im Seaside Beach, als eine LED-Wand ins Publikum stürzte und zwei Menschen schwer verletzte, weitere Besucher*innen leicht. Doch auch beim Borbecker Marktfest wurden zwei Menschen verletzt, als der Wind zwei kleine Zelte aus der Verankerung hob. Und in Schönebeck gingen auf der Lauten Wiese um 21.00 Uhr vorzeitig die Lautstärkeregler wegen der Wetterwarnung auf null.

Bei Konzerten im Freien besteht immer die Gefahr, dass sie abgesagt oder abgebrochen werden müssen. So beendete der Sturm "Ela" am Pfingstmontag 2014 vorzeitig das Open AIr Werden. Wann sollte ein Veranstalter seine Veranstaltung absagen oder vorzeitig beenden? Die richtige Entscheidung zu treffen ist sehr schwierig - das zeigt das Beispiel am Seaside Beach. ­­


Mehr zum Thema: